Keine guten Nachrichten zum Jahresende 2017

Liebe Mosel Webcam-Freunde,

heute haben wir eine schlechte Nachricht für euch: Wir müssen die Webcam für die Calmont Region zum 31.12.2017 abschalten.

Letzer Wechsel der Webcam Calmont
Letzter Wechsel der Webcam

Diese Nachricht möchten wir aber auch zum Anlass nehmen, euch einen kleinen Einblick hinter die Kulissen der Mosel Webcams zu geben.

Die Geschichte der Calmont Webcam

Seit 2011 gibt es die Kamera für die Calmont Region. Im Herbst 2011 haben wir dafür extra einen 8 Meter hohen Mast direkt neben dem Gipfelkreuz in Neef montiert. Die Montage war schwierig, da das Gelände steil abfällt und wir mit dem Fahrzeug nicht direkt an den Standort fahren konnten. Da vor Ort kein DSL-Anschluss vorhanden ist, funken wir DSL zur Kamera.

Durch den exponierten Standplatz, hoch über der Mosel, ist die Webcam natürlich auch Wind und Wetter extrem ausgesetzt. Die Kamera wurde durch Blitzeinschlag und Überspannung mehrmals zerstört und wir haben sie immer wieder ersetzt.

Bevor wir eine Kamera abschalten, versuchen wir natürlich alles Mögliche um das irgendwie zu verhindern. Bei der Calmont-Webcam sehen wir jetzt leider keine Alternative zu einer Abschaltung.

Finanzierung und Unterstützung durch die Gemeinden

Wir haben in unser Projekt Mosel Webcams im Laufe der Jahre einen sechsstelligen Betrag investiert. Kameras, Wartung und Infrastruktur kosten eine Menge Geld, aber wir machen das natürlich sehr gerne.

Trotzdem sind wir auch auf die Unterstützung der Gemeinden angewiesen, z. B. bei der Bereitsstellung von DSL-Anschlüssen. Leider sind die Gemeinden der Calmont Region nicht an der Webcam interessiert, weshalb wir uns entschlossen haben, den Standort aufzugeben. Das ist schade, aber wir haben ja immer noch 11 andere tolle Standorte entlang der Mosel.

Neue Standorte für Mosel Webcams

Natürlich soll es nicht bei diesen Standorten bleiben. Wir planen, weitere Webcams für euch entlang der Mosel zu installieren und noch mehr tolle Ansichten unserer schönen Region live ins Internet zu übertragen.

Hast du vielleicht eine Idee für einen weiteren Standort? Dann sprich doch einfach deine Gemeinde bzw. deinen Bürgermeister oder deine Bürgermeisterin an. Wir freuen uns über jeden Vorschlag und jeden neuen Kontakt.

Wir wünschen dir und deiner Familien einen schönen Jahresausklang und das Allerbeste für 2018.

Dein Mosel Webcam Team

2017-12-20T18:59:54+00:00 10. Dezember 2017|18 Comments

18 Kommentarte

  1. Jürgen 21. Dezember 2017 at 07:17 - Reply

    Hallo liebes Team,
    das ist sehr traurig für uns. Wir freuen uns immer, wenn wir unsere Urlaubsregion – auch im Winter uns ansehen konnten. Wie ist das Hochwasser – wo fahren die Schiffe…..
    …bald sind auch wir wieder in der Region und freuen uns auf den Urlaub.
    Uns wird etwas fehlen – sehr, sehr schade, dass ihr es wegen finanziellen Mangel abschalten müsst.
    Vielleicht überlegen sich die Gemeinden doch noch mal. Wir – die Urlauber – würden uns sehr freuen.

    Liebe Grüße

    Jürgen Sch.

  2. Fritz Stölb 21. Dezember 2017 at 09:35 - Reply

    Ich kann nicht verstehen, wenn eine Region keine Webcam haben möchte.
    Eine Webcam ist doch nur gut für eine Region wie die Mosel. Da gibt es Leute in ganz Deutschland und weiter hinaus die sich über diese Webcams informieren. Sowas nenne ich Werbung.
    Ich kann diese Gemeinde Räte nicht verstehen, die auf solcheine Werbung verzichten.

  3. Wilfried Pollmann 21. Dezember 2017 at 11:26 - Reply

    Es ist schade das die betroffenen Orte dieser Region so wenig Interesse zeigen. Ich bin mehrmals die Woche bei den Mosel-Webcams. Das ist für meine Familie und für mich immer wieder interessant. Für unsere Urlaubsplanung mit dem Womo spielen diese Kameras eine wichtige Rolle.
    Wir wünschen dem Web-cam Team ein besinnliches Weihnachtsfest und alles Gute für 2018 Waltraud und Wilfried Pollmann aus Paderborn

  4. Manfred Kujau 21. Dezember 2017 at 17:05 - Reply

    Das ist sehr schade
    Man konnte immer mal den Ausblick genießen.
    Schade!
    Gruß aus Sindorf
    Fam. Kujau

  5. Elly und Fons Rozenhout (Eijsden Niederlande) 22. Dezember 2017 at 12:58 - Reply

    Sehr, sehr schade!! Jeden Tag besuchen wir diese Webcam.

  6. Karl Lemmen 24. Dezember 2017 at 13:31 - Reply

    Wir verbringen seit Jahren unseren Urlaub in Traben Trabach dann sind die Webcams uns eine große Hilfe bei der Tagestour Planung ,besonders Wetter . Es ist traurig wenn Gemeinden und Geschäftsleute vor allem Wirte es nicht auf die Reihe bekommen eine so tolle Cam zu unterhalten oder ist das zu teuer ?
    Gutes neues Jahr wünscht Fam.Lemmen aus Köln

  7. Annette Groenendal 29. Dezember 2017 at 13:42 - Reply

    Schade – wieso, weshalb, warum???
    Besuche diese Webcam täglich, sehr viele Bekannten und Freunde wohnen da! Auch wenn Hochwasser ist, können wir ein bisschen „mitfühlen“ und denen die ???halten ! Hoffe von ganzen ?zen das dies zurück gestoelte wird !
    Lieben Gruss aus die Niederlande, John & Annette Groenendal

  8. Ingrid Stagge 6. Januar 2018 at 12:15 - Reply

    Hallo , liebes Team

    wir verbringen unseren Urlaub seit Jahren in der Region Prinzenkopf, können aber im Augenblick keinen Blick darauf werfen
    was wir sehr bedauern.Liebe Grüße Ingrid u Wolfgang Stagge

    • moselwebcamteam 7. Januar 2018 at 09:45 - Reply

      Die Webcam ist zur Zeit ausgefallen wird aber in Kürze wieder verfügbar sein.

      • Annette Groenendal 23. Februar 2018 at 09:51 - Reply

        Guten Morgen ?

        Das ist eine super Nachricht ! ?

        ?lichen Gruss, Annette

  9. Stefan Haas 7. Januar 2018 at 08:27 - Reply

    Es macht mich sehr traurig, da ich mit dieser Webcam immer meine Heimat und all die Erinnerungen daran genießen konnte.
    Ich bitte hiermit alle Nutzer dieser Cam und die Gemeinderäte der umliegenden Gemeinden Neef, Sankt Aldegund, Bremm und Ediger Eller nochmals über eine evtl. Lösung nachzudenken.(Vielleicht auch im Rahmen der Calmont Projekt Finanzierung)
    Es ist und bleibt nun mal eine der schönsten Mosel-Schleifen und nicht zuletzt sieht man den Steilsten Weinberg Europas in seiner vollen Pracht…..und meine Heimatdorf Neef.

    Vielen Dank
    Stefan

  10. Gert Weber 11. Januar 2018 at 12:45 - Reply

    Auch wir sind ganz traurig über die Abschaltung .Zumal wir ein bis zwei mal im Jahr Urlaub in Ediger machen
    und zwichen durch immer mal wieder unseren geliebten Ort angeschaut haben.
    Die Gemeinde sollte Euch unterstützen denn eine so günstige Werbung bekommt Sie nie mehr
    G.&R. Weber

  11. Dr. Klaus Finke 6. Februar 2018 at 12:05 - Reply

    WebCam (am Beispiel Ürzig) funktioniert nicht richtig auf Apple Systemen (iPad und iPhone 6 mit OS 11.2.5 mehrere Geräte):
    Es werden überwiegend nur Standbilder übertragen und das Bild bleibt stehen.
    Zur gleichen Zeit funktioniert die WebCam via PC mit Windows 10 einwandfrei

  12. Tom Westfield 7. März 2018 at 15:47 - Reply

    Ich sehe diese Webcams aus New Jersey USA. Meine Braut kommt aus dem Rheinland und wir schauen gerne auf die Mosel. Es bringt uns sofort zurück nach Deutschland. Calmont war einer unserer Lieblingsorte, da es so hoch über dem Fluss war und viele Aussichtspunkte hatte. Wir werden es sehr vermissen.
    Tom & Engel W.

  13. Ernst Hermens 8. März 2018 at 08:07 - Reply

    Es ist schade das die Kamera an die Calmont abgeschaltet ist, ich habe die vielfältig genutzt um zu sehen wie schon das Wetter ist!
    Am Moment schau ich mir den andere Kameras ab, aber bin oft auf Ferien in Ediger-Eller.

    Nun gibt’s an die Calmont auch ein Wetterstation das mit Internet verbunten ist:
    http://www.dlr.rlp.de/Internet/global/inetcntr.nsf/dlr_web_full.xsp?src=GSSGT0B084&p1=title%3DCalmont~~url%3D%2FInternet%2FAM%2FNotesAM.nsf%2Famweb%2F743A6E3980F7BD3AC1257171002E8A83%3FOpenDocument&p3=DH43PY041Q&p4=XJPZBV4849

    Wahre es ein Möglichkeit eine Webcam One köstliche DSL zu kombinieren?

    Gruße aus die Niederlande,
    Ernst Hermens

  14. Marinus 12. März 2018 at 08:12 - Reply

    Ik vind het heel erg jammer dat de Calmond camera niet meer on-line is , ik kom al 15 jaar in Ediger-Eller en Neef., ook in 2018 ben ik in Eller .Ik kon dan het hele jaar thuis naar mijn favorite dorpen kijken , heel erg jammer !!

    met vriendelijke groet uit nederland vanuit de nederlandse kust !!

  15. Rolf Hellbeck 18. März 2018 at 13:12 - Reply

    So oft wir können, fahren wir an die Mösel. Die Webcamera`s geben uns immer die Möglichkeit, die Wetterlage zu sehen.
    Vielen Dank,

    Rolf Hellbeck

  16. Busch 22. März 2018 at 12:46 - Reply

    Das ist sehr, sehr Schade.
    Haben oft auf den nahegelegenen Wohnmobilstellplatz geschaut um nachzusehen, wie voll der Platz ist.
    Außerdem haben wir sehr oft nach der Wetterlage gesehen, bevor wir von zu Hause losgefahren sind.

    Schade viele Grüße
    Familie Busch

Hinterlasse uns deinen Kommentar