Besondere Bilder von der Mosel im Bildband von Andreas Pacek

Wir sind durch einen Bericht auf einen Fotografen aufmerksam geworden der einen wunderschönen Bildband von der Mosel gemacht hat. Moselschleife Wolf

Der Bildband ist dreisprachig (Deutsch, Englisch und Holländisch). Uns gefällt er auf jeden Fall und wir werden sicher das ein oder andere Exemplar zu Weihnachten verschenken. Falls du auch Interesse hast. Hier kannst du den Bildband kaufen: Leuchtende Mosel

Wir haben uns mit dem Fotografen Andreas Pacek in Verbindung gesetzt und ihn gebeten sich und den Bildband kurz vorzustellen.

Leuchtende Mosel – Bright Mosel – Stralende Moezel

Andreas Pacek – Fotograf und Filmer aus Neuwied .

Meine Arbeit umfasst hauptsächlich die Bereiche Industrie , Reise , Landschaft und Lifestyle. Ein weiterer Teil meiner Arbeit beschäftigt sich mit dem Verfassen von Bildbänden und Fotobüchern.

Für meinen Bildband „Leuchtende Mosel“ (erschienen beim ideemedia-Verlag ), war ich 2013/14 viel an der Mosel unterwegs. Dafür fotografierte ich den Lauf der Mosel vom Ursprung an der Quelle in den Vogesen bis zur Mündung in Koblenz, und war dabei über 10.000 km unterwegs. Das Ziel war dabei die Mosel in möglichst schönen Licht- und Himmelsstimmungen zu fotografieren. Dazu zählen beispielsweise Nebelstimmungen oder Schleier – und Schäfchenwolken. Eine Zutat für schöne Landschaftsfotos ist das Fotografieren zur goldenen und blauen Stunde, hier entstehen häufig die schönsten Bilder.
Damit das Wetter passte, prüfte ich vorher immer die Wettervorhersage und nutzte dabei gerne auch Webcams zur visuellen Kontrolle. Dadurch kann man die Stimmung vor Ort besser einschätzen.
Als Ergebnis entstand ein Bildband mit über 140 einzigartigen und leuchtenden Bildern der Mosel. Die Mosel ist viel natürlicher als der Rhein und hat im deutschen Abschnitt kaum Industrie direkt am Fluss. Vor allem abends legt sich eine unglaubliche Ruhe über das Moseltal. Die Mosel ist eine meiner Lieblingslandschaften in Deutschland geworden.

Mehr unter:
www.pacek.de

Eine Video zum Bildband:
Video

Hier ein paar Bilder von Andreas Pacek:

2017-01-30T04:32:22+00:00 30. Oktober 2016|0 Kommentare

Hinterlasse uns deinen Kommentar